DOWNLOADS

Ansprechpartnerin für alle Fragen rund um die Mitgliedschaft im DVF ist  Renja Laskowski.

E-Mail an Renja Laskowski schreiben ...

Neuanmeldungen, Anschriftsänderungen, Clubwechsel, Kündigung und mehr ...

Die DVF-Satzung und weitere Dokumente sind auf der Website des Verbandes zu finden:

DVF-Satzung und weitere Dokumente ...

Seit dem 28 Mai 2018 ist die Datenschutz Grundverordnung (DS-GVO) europaweit in Kraft.
Für viel Unruhe hat das allerseits gesorgt, vor allem auch unter den Fotografen in allen Fotoclubs. Allerlei Spekulationen wurden aufgestellt, die Menschen sind viel sensibler geworden, nicht selten sogar völlig überzogen und übervorsichtig.
Schon am 14.Mai 2018 hat der DVF Präsident und Justiziar Wolfgang Rau eine Abhandlung verfasst und auf der DVF Webseite Entwarnung gegeben:

Abhandlung von Justiziar Wolfgang Rau

Über ein Jahr ist seitdem vergangen, die Wogen haben sich noch nicht überall geglättet und vielerorts herrscht immer noch große Unsicherheit. Hier und da wird immer noch mit viel Unwissen spekuliert und gemutmaßt.

Grundsätzlich darf jeder zu privaten/persönlichen Zwecken jeden fotografieren – erst bei der Veröffentlichung gibt es Grenzen. In öffentlichen und privaten Gebäuden kann jedoch der Hausherr ein Hausrecht wahrnehmen und ein Fotografierverbot erteilen. Ein generelles Foto- und Filmverbot lässt sich mit der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) nicht begründen!

Jetzt hat der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit von Baden-Württemberg eine Broschüre verfasst mit welcher diese Unsicherheit ausgeräumt werden soll. In der Broschüre Fotografie-ren und Datenschutz – Kompakt und praxisorientiert werden auch ganz speziell die Bedürfnisse von Vereinen und Sportveranstantungen angesprochen und selbst das Fotografieren in Schulen hat im Anhang eine Beachtung gefunden.

Der Meinung, dass ein generelles Fotografierverbot sicher keine vernünftige Lösung ist, kann ich mich persönlich nur anschließen.

Die Broschüre ist als PDF Dokument kostenlos erhältlich und kann über folgende URL bezogen werden:

Broschüre: Fotografieren und Datenschutz

Inzwischen hat Wolfgang Rau eine weitere Zusammenfassung der DSGVO für Fotografen erstellt.

Das Dokument “DSGVO für Fotografen” gibt es hier zum Download (PDF Datei)

Finanzielle Förderung durch den DVF-Landesverband Baden-Württemberg kann von den zugehörigen DVF-Clubs und DVF-Mitgliedern beantragt werden.

Ansprechpartner für finanzielle Förderung sind der Landesvorsitzende Richard Kraning und die Beauftragte Marion Müller.

E-Mail an Richard Kraning schreiben ...

E-Mail an Marion Müller schreiben ...

Bitte beachten Sie, dass  bestimmte Regeln eingehalten werden müssen, wenn Ihr Vorhaben überhaupt für eine finanzielle Förderung in Frage kommen soll. Alle Vorgaben und wichtigen Dokument zur Beantragung finanzieller Förderung finden Sie nachfolgend:

Aktuelle Regelung der finanziellen Förderung

Antragsformular für finanzielle Förderung

Checkliste zum Antrag auf finanzielle Förderung

DVF-Logo als png-Datei ...

DVF-Logo als jpg-Datei ...


Der Landesverband hat viele Gegenstände in seinem Besitz, die er gerne seinen Mitgliedern zur kostenfreien Ausleihe anbietet. Zu diesen Gegenständen zählen beispielsweise 158 Bilderrahmen, 1 Laminiergerät, 2 Beamer, 1 Drucker, 1 Aufsteller, 2 Leinwände, eine tragbare Kasse und mehr. Die Ausleihliste gibt Auskunft über weitere Details.

 zur aktuellen Ausleihliste DVF BW …


Bitte beachten Sie, dass das Team im Landesverband durchweg ehrenamtlich tätig ist und überwiegend in Vollzeit berufstätig ist. Es kann also durchaus vorkommen, dass die „aktuelle Ausleihliste“ nicht immer auf dem allerneuesten Stand ist, und es muss auch damit gerechnet werden, dass Ausleih-Vorgänge nicht immer spontan und kurzfristig möglich sind. Ein gewisser Vorlauf wird daher in den meisten Fällen notwendig sein. Wir bitten dafür um Verständnis.


Ansprechpartnerin für die Verwaltung und Ausleihe von Bilderrahmen und anderen Gegenständen im Besitz des Landesverbandes ist Gabriele Pustelak.

E-Mail an Gabriele Pustelak schreiben ...

Ansprechpartner für IRIS- und sonstige Ehrungen & Auszeichnungen im Landesverband ist Roland Löffler.

INFO zu den PDF - Dokumenten

Um PDF-Dokumente einsehen zu können muß entweder der Adobe Acrobat Reader, oder ein kompatibles Programm auf Ihrem Rechner installiert sein. Ist dies nicht der Fall, so finden Sie den Adobe Acrobat Reader auf fast allen Heft-CDs von Computerzeitschriften, oder laden Sie sich diesen von der Adobe Homepage herunter.

Adobe Acrobat Reader herunterladen ...